Startseite Kuchen und Gebäck Brot und Brötchen sonstige Rezepte Impressum Rezepte von A-Z
Handmade in Norddeutschland
Rückmann

Mascarpone-Quark-Torte

(Rezept aus der Lea)

Das Rezept sprang mich gleich beim durchblättern regelrecht an. Und ich liebe Quarkkuchen. Der wurde aber nicht für uns sondern für meinen Schwiegervater zum Geburtstag gebacken. Und was soll ich sagen? Es ist nicht viel übrig geblieben. Scheint wohl geschmeckt zu haben. Mir hat er jedenfalls gemundet. Zutaten: 300g Mehl 225g Zucker 2 Pck. Vanillezucker 4 Eier 175g Butter 500g Magerquark 250g Mascarpone 1 Pck. Vanille-Soßenpulver 75g Himbeermarmelade Puderzucker zum bestäuben Schritt für Schritt:
Backofen auf 155 Grad Umluft vorheizen. Eine 26er Springform fetten. Für die Streusel das Mehl mit 150g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Ei und der fein gewürfelten Butter verkneten. Die Hälfte der Streuseln in die Springform geben und als Boden andrücken. Die restlichen Streuseln kühlen. Quark, Mascarpone, 75g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker verquirlen. Drei Eier einzeln einrühren. Soßenpulver unterziehen. Käsemasse glatt auf den Streuselboden streichen. Darauf die Himbeermarmelade klecksen. Mit den übrigen Streuseln bedecken und ca. 60 Minuten backen. Kuchen in der Form abkühlen lassen und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.